Erstellt am 11. September 2014, 13:39

Zanotti vom Ball am Kopf getroffen. Golf-Profi Fabrizio Zanotti aus Paraguay ist beim Turnier der Europa-Tour in den Niederlanden von einem Golfball am Kopf getroffen worden.

Der Sieger der heurigen German Open in München wurde ins Krankenhaus gebracht, das Spiel im Kennemer GC in Zandvoort länger unterbrochen. Zanotti spielte am Donnerstag auf der 16. Bahn, als ihn der von der 14 kommende Golfball traf.

Genaueres über Zanottis Gesundheitszustand war vorerst nicht bekannt. Österreichs bester Golfprofi Bernd Wiesberger pausiert diese Woche, der Burgenländer bereitet sich auf die Wales Open kommende Woche in Celtic Manor vor.