Erstellt am 10. Juli 2014, 16:08

von APA/Red

Zwei Kinder aus Kärntner Asylwerberheim abgängig. Zwei Buben aus Afghanistan, acht und neun Jahre alt, sind seit Mittwochabend aus einem Asylwerberheim in Ferlach (Bezirk Klagenfurt-Land) abgängig.

 |  NOEN, Stefan Obernberger

Eva Mörtl von der Jugendwohlfahrt bestätigte eine entsprechende Meldung des ORF Kärnten. Am Donnerstag fand eine örtliche Suchaktion der Polizei und der Feuerwehr statt. Die Obsorge für die beiden Kinder liegt bei der Jugendwohlfahrt.

Die Buben sind seit etwa einem halben Jahr in dem Heim in Ferlach untergebracht. Mörtl hat den Verdacht, dass die beiden Buben mit ihrem volljährigen Bruder "unterwegs" sind.