Erstellt am 29. Dezember 2015, 16:34

von APA/Red

Zwei Tote bei Frontalzusammenstoß nahe Linz. Zwei Tote und drei Schwerverletzte sind die Bilanz nach einem Frontalzusammenstoß zweier Pkw am Dienstagnachmittag auf der Umfahrung der Kremstal-Straße (B139) im Bezirk Linz-Land.

53-jähriger Linzer geriet auf die Gegenfahrbahn  |  NOEN, APA (fotokerschi.at)

Ein 52-jähriger Linzer geriet mit seinem Pkw auf der Fahrt in Richtung Traun bei Leonding aus vorerst ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß er frontal gegen ein von einer 38-Jährigen gesteuertes Auto.

Der Linzer und die Beifahrerin, seine 20-jährige Nichte, starben. Im anderen beteiligten Fahrzeug wurden die aus Steyr stammende Lenkerin, ihr 20-jähriger Sohn sowie die 15-jährige Tochter schwer verletzt. Sie wurden jeweils in das Linzer Allgemeine Krankenhaus, das Unfallkrankenhaus und in das Klinikum Wels eingeliefert.