Erstellt am 27. Mai 2016, 13:36

Anzeigen nach Hundedrama in Mogersdorf. Nach Abnahme von zwölf Hunden zeigen Tierhalterin und ihre Mutter die Verantwortlichen bei Staatsanwaltschaft an.

 |  NOEN, Symbolbild

Nach dem BVZ-Artikel der Vorwoche über eine 25-jährige Frau, der alle ihre zwölf Hunde weggenommen wurden, gingen die Wogen weiter hoch. Sowohl Unterstützer als auch Kritiker der jungen Frau meldeten sich bei der BVZ, um ihre jeweilige Haltung zu unterstreichen.

Seitens der Tierliebhaberin und ihrer Mutter wurde nun ebenfalls ein weiterer Schritt in der Causa gesetzt: Mogersdorfs Bürgermeister Josef Korpitsch wurde bei der Staatsanwaltschaft wegen des „Verdachts auf Amtsmissbrauch“ angezeigt – das bestätigte die Staatsanwaltschaft Eisenstadt auf Anfrage der BVZ.