Erstellt am 12. April 2014, 09:36

Bei Waldarbeiten von Traktor überrollt. Ein 77-Jähriger wurde beim Versuch in den Traktor zu steigen schwer verletz.

Ein Südburgenländer ist am Freitag bei Forstarbeiten in Minihof-Liebau (Bezirk Jennersdorf) schwer verletzt worden. Zu dem Unfall kam es in einem Waldstück, als der 77-Jährige sich laut Polizei von außen in den Innenraum eines Traktors beugte. Dabei setzte sich die Zugmaschine in Bewegung und überrollte den Mann.

Der 77-Jährige erlitt schwere Verletzungen am Kopf und am Oberkörper. Zwei Männer, die in der Nähe gearbeitet hatten, alarmierten die Einsatzkräfte. Ein Notarzthubschrauber flog den Verunglückten ins Spital.