Erstellt am 09. September 2014, 11:55

von LPD Burgenland

Mit Rasenmäher zwei Finger abgetrennt. Am Montag gegen 15:15 Uhr trennte sich eine 80-jährige Pensionistin aus Krottendorf zwei Finger beim Rasenmähen ab.

 |  NOEN, BilderBox - Erwin Wodicka
Die 80-Jährige war mit Mäharbeiten am eigenen Anwesen beschäftigt und versuchte, bei laufendem Motor des Elektromähers Gras aus dem Gehäuse zu entfernen. Dabei trennte sie sich an der rechten Hand den Zeigefinger komplett ab. Der kleine Finger wurde teilamputiert. Sie wurde vom Notarzthubschrauber in das Krankenhaus gebracht. Die Finger konnten nicht mehr angenäht werden.