Erstellt am 05. Januar 2014, 15:30

Drei Verletzte bei Unfall an Landesgrenze. Bei einem Verkehrsunfall an der steirisch-burgenländischen Landesgrenze bei Jennersdorf sind am Sonntag drei Personen verletzt worden.

APA16316918-2 - 05012014 - JENNERSDORF - …STERREICH: ZU APA 109 CI - Bei einem Verkehrsunfall an der steirisch-burgenlŠndischen Landesgrenze sind am Sonntag, 5. JŠnner 2014 drei Personen verletzt worden. Eine 22-jŠhrige Frau aus Jennersdorf ist offenbar mit ihrem Pkw nahe der Therme Loipersdorf (Bezirk Hartberg-FŸrstenfeld) von der Fahrbahn abgekommen wobei sich der PKW Ÿberschlug. +++ WIR WEISEN AUSDR†CKLICH DARAUF HIN, DASS EINE VERWENDUNG DES BILDES AUS MEDIEN- UND/ODER URHEBERRECHTLICHEN GR†NDEN AUSSCHLIESSLICH IM ZUSAMMENHANG MIT DEM ANGEF†HRTEN ZWECK ERFOLGEN DARF - VOLLST€NDIGE COPYRIGHTNENNUNG VERPFLICHTEND +++ APA-FOTO: MARTIN HAFNER, BFKDO JENNERSDORF  |  NOEN, MARTIN HAFNER, BFKDO JENNERSDORF (APA)
Laut Feuerwehr war eine 22-jährige Jennersdorferin am Vormittag mit ihrem Pkw nahe der Therme Loipersdorf (Bezirk Hartberg-Fürstenfeld) von der Fahrbahn abgekommen. Das Auto wurde über eine Böschung katapultiert, überschlug sich und blieb in einem Acker auf dem Dach liegen.

Vorfall am Vormittag, Verletzte nach Feldbach gebracht

Der Unfall ereignete sich gegen 10.10 Uhr auf der Gemeindestraße zwischen Loipersdorf und Grieselstein (Bezirk Jennersdorf). Die Lenkerin und ihre Mitfahrer, ein 20-Jähriger und eine 17-Jährige, konnten sich selbst aus dem Fahrzeug befreien.

x  |  NOEN, Martin Hafner, BFKDO Jennersdorf


Sie wurden ins Krankenhaus nach Feldbach gebracht. Laut Landessicherheitszentrale (LSZ) Burgenland erlitten die Drei leichte Verletzungen.

x  |  NOEN, Martin Hafner, BFKDO Jennersdorf


Aufgrund der Nähe zur Unfallstelle wurden von der LSZ die Feuerwehren aus Jennersdorf und Grieselstein alarmiert. Die Helfer rückten mit sechs Fahrzeugen aus und bargen den total beschädigten Pkw. Die Gemeindestraße zwischen Loipersdorf und Grieselstein war während der Arbeiten etwa eine Stunde gesperrt.