Erstellt am 09. März 2016, 11:35

von APA Red

Einbrüche im Südburgenland: Frau (61) verhaftet. In Spielfeld (Bezirk Leibnitz) ist am Dienstag eine seit 2014 zur Verhaftung ausgeschriebene mutmaßliche Einbrecherin festgenommen worden.

Handschellen  |  NOEN, www.BilderBox.com
Die 61-jährige Ungarin wird verdächtigt, im Bezirk Jennersdorf mehrere Delikte, darunter auch Einschleichdiebstähle, verübt zu haben, berichtete die Polizei am Mittwoch. Burgenländische Beamte hatten deshalb einen Haftbefehl erwirkt.

Drei Familienangehörige, die ebenfalls unter Verdacht stehen, sind nach wie vor flüchtig, hieß es von der Landespolizeidirektion Burgenland. Die 61-Jährige wurde in eine Justizanstalt gebracht.

BVZ.at hatte berichtet: