Deutsch Kaltenbrunn

Erstellt am 21. September 2016, 05:41

von Carina Ganster

Neue Halle für Vereine: Rohrbrunn plant Kulturzentrum . Die in die Jahre gekommene Vereinshalle soll um- und ausgebaut werden. Insgesamt werden 250.000 Euro investiert.

So soll die neue Vereinshalle in Rohrbrunn aussehen. Der Gemeindevorstand hat den Plan bereits abgesegnet, Baubeginn soll im Frühjahr 2017 sein.  |  BVZ

Die Planung für die Renovierung der Vereinshalle in Rohrbrunn ist abgeschlossen, auch die Bauverhandlung für die in die Jahre gekommene Vereinshalle wurde bereits positiv erledigt. Der Gemeindevorstand hat in seiner vergangenen Sitzung auch die Vergabe der Arbeiten beschlossen.

„Wir wollen allerdings noch ein wenig bei den Preisen nachverhandeln“, erklärt Bürgermeister Erwin Hafner.

Konkreten Zeitpunkt für Beginn gibt es noch nicht

Eine grobe Kostenschätzung liegt bereits vor, das Projekt soll rund 230.000 Euro kosten, einen Teil davon will die Gemeinde über die Dorferneuerung gefördert bekommen. „Die Unterlagen haben wir bereits eingereicht. Da es sich um ein Kommunikationsprojekt zur Förderung der Dorfgemeinschaft handelt, hoffen wir auf eine Unterstützung des Landes“, meint Hafner.

Einen konkreten Zeitpunkt für den Beginn des Baus, der rund ein Jahr dauern wird, gibt es noch nicht. „Vor dem Winter wird nichts mehr passieren, aber spätestens im Frühjahr wollen wir beginnen“, sagt Hafner.

Die Gemeinde ist weiterhin auf der Suche nach einem Wirt für die alte Volksschule, die gegenüber der Vereinshalle steht und der Bevölkerung für Treffen zur Verfügung steht.