Erstellt am 22. Juni 2015, 09:41

von APA/Red

14-jähriger bei Moped-Auffahrunfall verletzt. Bei einem Auffahrunfall, in den zwei Mopeds verwickelt waren, ist Samstagabend im Bezirk Jennersdorf ein 14-Jähriger verletzt worden.

 |  NOEN, www.BilderBox.com
Zwei Jugendliche waren mit ihren Zweirädern auf der L416 in Henndorf unterwegs, als der erste wegen eines Rehs bremsen musste, berichtete die Polizei am Montag. Der zweite Mopedlenker mit dem 14-Jährigen am Sozius konnte nicht mehr stoppen, es kam zum Zusammenstoß.

Der Verletzte wurde von der Rettung ins Krankenhaus gebracht. Die beiden Mopedlenker überstanden den Unfall ohne Verletzungen.