Jennersdorf

Erstellt am 17. August 2016, 05:00

von Carina Ganster

Hearing um Amtsleiter. Entscheidung über neuen Amtsleiter fällt in nächster Sitzung. Sieben Bewerbungen sind am Gemeindeamt eingegangen.

Amtsleiter gesucht: In Jennersdorf fällt die Entscheidung am 23. August. Foto: Archiv  |  NOEN, Archiv

Am kommenden Donnerstag (23. August) entscheidet der Gemeinderat über die Nachfolge von Amtsleiterin Judith Kienzl. Insgesamt haben sich sieben Personen um den Posten des Amtsleiters beworben.

Wie viele zum Hearing, das einen Tag vor der Gemeinderatssitzung stattfindet, eingeladen werden, wollte Vizebürgermeister Bernhard Hirczy nicht verraten. Unbestätigten Gerüchten zufolge sollen es fünf der sieben Bewerber ins Hearing geschafft haben.

Parteien und Ausschuss bei Sitzung eingeladen

Ebenfalls entscheidet der Gemeinderat in seiner kommenden Sitzung über die Pläne des neuen Rathauses, die wenige Tage vor der Sitzung der Öffentlichkeit präsentiert werden sollen. Bereits in der vergangenen Gemeinderatssitzung wurde vom Rathaus-Jury-Wettbewerb berichtet.

Die im Gemeinderat vertretenen Parteien sowie der Bauausschuss waren zu dieser Jury-Sitzung eingeladen und gemeinsam einigte man sich auf ein Projekt für einen Neubau des Rathauses.

Dies wurde dem Gemeinderat detailliert erklärt, der jetzt darüber entscheiden wird. Auch der Schweizer-Franken Kredit wird wieder Thema in der Sitzung sein (siehe Auszug aus der Tagesordnung unten).

Tagesordnung

  • Beratung und Beschlussfassung über die 21. Änderung des Flächenwidmungsplanes der Stadtgemeinde Jennersdorf
  • Grundstücksangelegenheiten
  • Bericht über den aktuellen Planungsstand für das neue Rathaus
  • Bericht über den aktuellen Stand zum Schweizer-Franken-Kredit
  • Vergabe des Dienstpostens als Leiterin oder Leiter des Gemeindeamtes der Stadtgemeinde Jennersdorf
  • Allfälliges

 www.jennersdorf.eu