Erstellt am 29. Oktober 2014, 09:00

von Michael Pekovics

Sport steht schon als Gewinner fest. Michael Pekovics über das bevorstehende Basketball-Derby Güssing gegen Oberwart.

Das erste von mindestens vier Basketball-Burgenlandderbys dieser Saison steht vor der Tür. Noch nie war Güssing derart klarer Favorit wie vor dem Spiel am Samstag. Die Ritter boten bisher ansprechende Leistungen, trotz zahlreicher verletzungsbedingter Ausfälle.

Das kann man von Oberwart nicht behaupten, die Gunners sind nach dem Totalumbau des Teams meilenweit von ihren Ansprüchen entfernt. Andererseits haben die Blau-Weißen in der Vergangenheit immer wieder bewiesen, dass sie auch als krasser Außenseiter nicht zu unterschätzen sind.

Trotzdem spricht vor dem Spiel alles für die Güssing Knights, die vermutlich erstmals komplett auflaufen können, über jede Menge Selbstvertrauen verfügen und als Team bereits gut eingespielt sind. Ganz im Gegensatz zu Oberwart, wo die Spieler zwar Kampfgeist zeigen, diesen aber nicht in Siege ummünzen können. Dazu kommt noch, dass die Gunners bisher alle Auswärtsspiele verloren haben – meistens zwar knapp, aber das bringt auch nicht unbedingt mehr Selbstvertrauen.

Zwei Gewinner stehen trotzdem schon jetzt fest: Der Sport und die Fans, die sich auf den Basketball-Leckerbissen freuen dürfen. Denn auch wenn die Ausgangslage noch so klar sein mag: Brisanz steckt in dem einzigartigen Südburgenland-Bundesliga-Hit immer jede Menge.