Erstellt am 08. Juni 2015, 14:57

von Freiwillige Feuerwehr

Verletzte Person bei Traktorunfall. Am Freitag kam es in Krobotek im Bezirk Jennersdorf zu einem Traktorunfall. Ein Traktor mit Anhänger, beladen mit Erde, stürzte auf einer Bergstraße aus bisher unbekannter Ursache um.

 |  NOEN, FF Mogersdorf-Ort
Zu dem verhängnisvollen Unfall kam es am Freitag gegen Mittag. Der Landwirt war mit seinem Traktor und einem Einachskipper, beladen mit Erde, auf einer Gemeindestraße von Maria Bild nach Krobotek unterwegs. Aus bisher ungeklärter Ursache verlor der Landwirt beim Bergauffahren die Kontrolle über sein landwirtschaftliches Gespann.

Der Kipper und der Traktor stürzten dabei um. Der Kipper kam im Straßengraben zu liegen und der Traktor lag quer über die Fahrbahn. Der Landwirt selbst wurde bei diesem Unfall unbestimmten Grades verletzt.


Anrainer führten die Erstversorgung des Verletzten durch und alarmierten die Einsatzkräfte. Die Feuerwehren aus Maria Bild und Mogersdorf-Ort führten mit 3 Fahrzeugen und 18 Mitgliedern die Bergung durch. Der Verletzte wurde mit dem Roten Kreuz Jennersdorf ins Landeskrankenhaus Güssing gebracht und dort stationär aufgenommen.

Am Traktor entstand erheblicher Sachschaden. Die Beamten der Polizeiinspektion Jennersdorf nahmen die Unfallerhebung auf. Beim Abschleppen des Unfalltraktors durch Angehörige des Opfers kam es auf Grund eines technischen Defekts zu einem Folgeunfall. Diese Bergung führte die Feuerwehr Maria Bild, Feuerwehr Mogersdorf-Ort und die Stadtfeuerwehr Jennersdorf mit 2 Fahrzeugen und 12 Mitgliedern durch. Dabei ist kein Sachschaden entstanden.