Erstellt am 09. April 2014, 11:45

Lehrausgang im Religionsunterricht. Am Donnerstag, dem 27. März 2014, besuchten 13 SchülerInnen der 7A Klasse vom SPORT-BORG Jennersdorf mit ihrem Religionslehrer Mag. Ferdinand Weber das "Haus Elisabeth".

Sportschüler Mario Hirt in der Einstieghilfe für das Vollbad... Foto: SPORT-BORG Jennersdorf  |  NOEN, SPORT-BORG Jennersdorf
Im "Haus Elisabeth", den Heim für Schwerstbehinderte in Jennersdorf, wurden sie von Frau Claudia Jud fachkundig durchs Haus geführt und erfuhren viel Interessantes über das Haus und die KlientInnen.

Einer der Schüler, Mario Hirt, konnte sogar hautnah erfahren was es heißt – z.B. beim wöchentlichen Vollbad – ganz auf fremde Hilfe angewiesen zu sein – wie das Foto eindrucksvoll zeigt.