Erstellt am 25. Mai 2013, 08:56

Mann ging bei Zwangsräumung auf Polizisten los. Bei einer Zwangsräumung in Königsdorf (Bezirk Jennersdorf) ist der Mieter des Anwesens gestern, Freitag, auf Polizisten losgegangen.

 |  NOEN
Der Mann bedrohte und beschimpfte die Beamten. Trotz mehrmaliger Aufforderungen, sein Verhalten einzustellen und das Grundstück zu verlassen, ging er auf einen Polizisten los. Sowohl ein Beamter als auch der mutmaßliche Angreifer wurden bei dem darauffolgenden Handgemenge verletzt, so die Landespolizeidirektion Burgenland.

Die Beamten nahmen den Mieter vorläufig fest, er wurde angezeigt. Ein Test ergab eine beträchtliche Alkoholisierung.