Erstellt am 06. April 2014, 15:56

Mehrere Einbrüche in Welten. Unbekannte Täter brachen in der vergangenen Nacht in Welten in insgesamt vier Objekte ein und stahlen diverse Werkzeuge wie Bohrmaschinen, Winkelschleifer und Motorsägen.

Bei einem weiteren Versuch scheiterten die Unbekannten. Der Schaden liegt im unteren fünfstelligen Eurobereich. Spuren konnten gesichert werden, die Fahndung nach den Tätern läuft.
 
Bei den aufgebrochenen Objekten handelt es sich um landwirtschaftliche Anwesen sowie um eine Schlosserei, die in unmittelbarer Nähe im Ortsgebiet von Welten liegen. Aufgrund der Spurenlage dürften die Täter das gesamte Diebesgut vorerst an einem Tatort deponiert von danach von dort abtransportiert haben.