Erstellt am 08. Oktober 2014, 11:08

von Michael Pekovics

Pflüger im Wettkampf. Philip Bauer und Georg Schoditsch vertraten das Burgenland beim Bundesentscheid Pflügen der Landjugend.

Gratulation. Günther Peischl und Wilhelm Pammer gratulierten Philip Bauer zum dritten Platz beim Bundesentscheid Pflügen der Landjugend.  |  NOEN, zVg
In Kärnten traf sich kürzlich die Pflügerelite Österreichs, insgesamt gingen 21 Teilnehmer aus fünf Bundesländern an den Start. Darunter auch Philip Bauer und Georg Schoditsch, die mit großartigen Leistungen zu überzeugen wussten.

Philip Bauer holte sich in der Kategorie „Beetpflug“ mit 99,63 Punkten den dritten Platz – den zweiten Platz (99,74 Punkte) verfehlte er nur ganz knapp.

Georg Schoditsch erreichte in der Kategorie „Drehpflug“ zwar „nur“ Rang fünf, wurde aber zum besten „Newcomer“ in dieser Wertung.

Dass bei diesen Erfolgen die ersten Gratulanten nicht lange auf sich warten lassen mussten, versteht sich von selbst. Schoditsch und Bauer werden sich wohl im kommenden Jahr erneut der Herausforderung stellen und wieder an den Bewerben teilnehmen.