Rudersdorf

Erstellt am 07. Juli 2016, 11:51

Auto überschlug sich: 49-Jähriger schwer verletzt. Ein Südburgenländer ist am späten Mittwochnachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der B65 bei Rudersdorf schwer verletzt worden.

 |  NOEN

Der 49-Jährige kam aus zunächst unbekannter Ursache mit seinem Wagen von der Fahrbahn ab, überfuhr einen Straßenleitpflock und prallte mit dem Pkw gegen einen Baum. Das Fahrzeug überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen.

Laut Polizei musste der Schwerverletzte von der Feuerwehr aus dem Pkw befreit werden. Der Südburgenländer wurde nach der Erstversorgung mit dem Notarzthubschrauber Christophorus 16 ins Krankenhaus Hartberg geflogen, hieß es von der Landessicherheitszentrale Burgenland.