Rudersdorf

Erstellt am 12. September 2016, 09:48

von Carina Ganster

Damengruppe holte Silber bei Bundesfeuerwehr-Bewerb!. Die Damengruppe der Freiwilligen Feuerwehr Rudersdorf-Berg hat beim Bundesfeuerwehr-Bewerb in Kapfenberg den hervorragenden 2. Platz belegt. Am Sonntag wurden die erfolgreichen Damen beim Gasthaus Pfingstl (Weber) empfangen. Für die BVZ war Daniel Fenz live mit seiner Kamera dabei.

„Brandobjekt geradeaus, Wasserentnahmestelle der Bach, Verteiler nach zwei B-Längen, Angriffstrupp legt Zubringleitung mit je zwei C-Längen, erstes und zweites Rohr vor.“ Nach diesem „Angriffsbefehl“ liefen die Stoppuhren für 363 Bewerbsgruppen, davon 19 Gruppen aus dem Burgenland, beim 12. Bundesfeuerwehrleistungsbewerb im Kapfenberger Franz-Fekete-Stadion.

Die Frauengruppe aus Rudersdorf-Berg sicherten sich mit 398,5 Punkten und einer Angriffszeit von 39,22 Sekunden den zweiten Platz und qualifizierten sich mit dem zweiten Rang auch für die Teilnahme an den Internationalen Feuerwehrwettkämpfen des CTIF im Jahr 2017 in Villach.

Zuhause empfangen wurden die erfolgreichen Feuerwehrdamen vom Fanclub und Gemeindevertretern beim Gasthaus Pfingstl. Begrüßt und beglückwünscht wurden die Mädls, die von Klaus Weber gecoacht werden, von den Gemeindevertertern Christel Reicher-Muth und Vizebürgermeister Ewald Schnecker. Auch Nationalrat Jürgen Schabhüttl und natürlich Feuerwehrkommandant Erich Hirmann stellten sich mit den besten Glückwünschen ein.