Rudersdorf

Erstellt am 06. Juli 2016, 05:45

von BVZ Redaktion

Gerüchte um Tauss-Rücktritt. Manuel Weber folgt Franz E. Tauss als ÖVP-Ortsparteiobmann in Rudersdorf (Bezirk Jennersdorf). Steht bald auch ein Wechsel des Bürgermeisters im Raum?

Manuel Weber folgte im Zuge des Gemeindeparteitages Franz E. Tauss als Ortsparteiobmann und möglicherweise auch als Bürgermeister.  |  Carina Ganster

Mit Judith Rosenberger hat Franz Tauss eine Nachfolgerin als Amtsleiter gefunden. Jetzt hat der Langzeitbürgermeister auch den Posten als Orts- und Gemeindeparteiobmann der ÖVP an den Nagel gehängt. Nach 20 Jahren im Amt folgt Manuel Weber, der im Zuge des Gemeindeparteitages gewählt wurde, Franz Tauss nach.

Freude über neues, junges Team

„Diese Kombination ist großartig, da er künftig mit seinem neuen, verjüngten Vorstand Ideen für Rudersdorf und Dobersdorf erarbeiten und gemeinsam mit Bürgermeister Franz E. Tauss verwirklichen kann“, erklärt Bezirksparteiobmann Bernhard Hirczy. Tauss selbst freut sich über sein neues, junges Team. „Ich möchte mich bei allen ÖVP Funktionären für die Unterstützung in den letzten 20 Jahren bedanken. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit dem neuen Team“, meint Tauss.

Ob die Zusammenarbeit zwischen Bürgermeister Tauss und dem designierten Team der ÖVP lange anhalten wird, ist aber ungewiss. Hinter vorgehaltener Hand wird bereits über einen Rücktritt von Tauss als Bürgermeister spekuliert. Schenkt man den Gerüchten Glauben, soll dieser Anfang November über die Bühne gehen. Als Nachfolger wird Manuel Weber gehandelt.