Erstellt am 13. Februar 2018, 10:08

von BVZ Leserreporter

Sensationserfolg für das BORG Jennersdorf. BORG Jennersdorf stellt wieder mal den Landessieger in Englisch beim Europa Sprachen-Wettbewerb!

Mag. Andrea Fraidl, Karol Kiszely, Dir. Mag. Peter Pommer und OStR. Mag. Ferdinand Weber  |  BORG Jdf

Beim 28. Europa-Sprachen-Wettbewerb der AHS, der offiziellen Landesmeisterschaft in den Fremdsprachen, die am 8. Feber in Eisenstadt stattfand und an der insgesamt 130 SchülerInnen aus allen AHS des Burgenlandes in insgesamt 9 Fremdsprachen teilnahmen, konnte das BORG Jennersdorf sensationell den 1. Platz in Englisch belegen.

Karoly Kiszely, Schüler der 7B, erreichte nicht nur – so wie im Vorjahr, wo er hervorragender Zweiter wurde - das Finale in der Königsdisziplin Englisch, sondern konnte sich dort auch gegen äußerst starke Konkurrenz unter 23 TeilnehmerInnen durchsetzen und den Sieg für das BORG Jennersdorf nach Hause bringen. Er vertritt somit das Burgenland am 5. und 6. April bei den Bundesmeisterschaften in Wien.
Auch die übrigen TeilnehmerInnen aus Jennersdorf zeigten sehr ansprechende Leistungen und schlugen sich wacker im Wettstreit gegen die Besten der Besten aus allen AHS des Burgenlandes.

Die erfolgreichen Teilnehmer vom BORG Jennersdorf mit Dir. Mag. Peter Pommer und ihren Englisch Professoren, Mag. Andrea Fraidl und OStR Mag. Ferdinand Weber  |  Usercontent, BORG Jdf

Nicht nur die Betreuer, Mag. Ferdinand Weber und Mag. Andrea Fraidl (Englisch) und Mag. Maria Rucker (Latein), sondern die gesamte Schulgemeinschaft, angeführt von Direktor Mag. Peter Pommer, freuen sich mit den SchülerInnen über die tollen Leistungen.
Herzliche Gratulation!