Erstellt am 22. Mai 2014, 10:03

Verkehrsunfall in Mogersdorf. Am Mittwoch Nachmittag gegen 14 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall im Gemeindegebiet von Mogersdorf.

 |  NOEN, Stefan Obernberger

Am Mittwoch Nachmittag fuhr ein 29-jähriger Mann aus dem Bezirk Güssing mit einem Pkw auf der L116, im Gemeindegebiet von Mogersdorf in Richtung Heiligenkreuz.

Auf Höhe des Streckenkilometers 7,5 kam der Lenker aus bisher unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab, schlitterte über eine Böschung und prallte im Bereich des Grenzsteines C104/2 gegen einen Wasserdurchlass.

Schwer verletzter Lenker wurde nach Graz geflogen

In der Folge überschlug sich das Fahrzeug mehrmals und kam auf ungarischem Staatsgebiet auf dem Dach zum Liegen.

Der schwer verletzte Lenker wurde von der Feuerwehr Mogersdorf, die mit 11 Mann im Einsatz war, aus dem Fahrzeug geborgen. Nach erfolgter Erstversorgung wurde der 29-Jährige mit dem Notarzthubschrauber in das Landeskrankenhaus Graz geflogen.