Erstellt am 13. Januar 2015, 09:30

von APA/Red

Unbekannter erlegte Reh – Polizei ermittelt. Ein Unbekannter hat gestern, Montag, ein Reh in einem Waldstück in Windisch Minihof (Bezirk Jennersdorf) erlegt. Der 51-jährige Jagdpächter hatte das tote Tier gefunden und Anzeige erstattet.

Symbolbild  |  NOEN, BilderBox.com

Bei dem Reh wurde ein Schusskanal im Bereich der linken Schulter festgestellt. Mit welcher Waffe das Tier getötet wurde, war zunächst nicht bekannt und ist laut Exekutive nun Gegenstand der Ermittlungen. Es wurde kein Projektil gefunden, Hinweise auf den Täter lagen nicht vor, hieß es von der Polizei in einer Aussendung.