Erstellt am 19. März 2013, 10:20

22-Jährige erlitt Bauchstich. Eine Auseinandersetzung zwischen zwei Frauen hat in der Nacht auf Dienstag eine Verletzte gefordert.

 |  NOEN, Erwin Wodicka
Gegen 4.15 Uhr gerieten in einem Nachtlokal in Draßburg (Bezirk Mattersburg) zwei 22-jährige Rumäninnen aneinander. "Es ist zu einem Streit gekommen. Und in dessen Verlauf hat eine der 22-Jährigen ein Messer gezogen und die Kontrahentin mit einem Stich in der Bauchgegend verletzt", schilderte eine Sprecherin der Landespolizeidirektion Burgenland.

Die Verletzte wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus Eisenstadt gebracht. Die Verdächtige machte sich aus dem Staub. "Sie ist weiterhin flüchtig", nach ihr wird gefahndet, so die Sprecherin. Die Kriminalpolizei hat Ermittlungen aufgenommen.