Erstellt am 23. Mai 2012, 00:00

255 neue Wohneinheiten für Bezirk Mattersburg. REGE BAUTÄTIGKEIT / Der Bauboom hat keine Ende: An 43 Reihenhäusern und 212 Wohnungen wird heuer gebaut.

Siedlung vor dem Ausbau. Ortschefin Ingrid Salamon und OSG-Geschäftsführer Alfred Kollar vor der Siedlung in der Wienerstraße. Noch heuer soll der Spatenstich für den letzten Bauabschnitt erfolgen.ZVG  |  NOEN
x  |  NOEN

VON RICHARD VOGLER

MATTERSBURG / Der Bauboom der Siedlungsgenossenschaften scheint kein Ende zu nehmen: Im Mattersburger Bezirk entstehen im heurigen Jahr 255 neue Wohneinheiten (zum Teil bereits gebaut, zum Teil noch heuer in Fertigstellung).

Die EBSG (Pöttschinger Siedlungsgenossenschaft) baut zur Zeit an zwei Standorten in der Bezirkshauptstadt. Bei der Siedlung „Am Kirchberg“ (ehemaliges Priesterseminar, kurz „Semi“ genannt) erfolgte am 7. Mai der Baustart für den dritten und den vierten Bauteil mit 31 Wohnungen. Der ganze Trakt soll 2014 fertig gebaut sein. In Walbersdorf sollen die im Bau befindlichen sechs Reihenhäuser nächsten Sommer bezugsfertig sein. Die Neue Eisenstädter Siedlungsgenossenschaft wickelt in fünf Gemeinden Projekte ab. In Mattersburg in der Hans Paul-Gasse entstehen 27 Wohnungen (geplante Fertigstellung Sommer 2013), in Marz werden sechs Wohnungen im Herbst dieses Jahr fertig, in Krensdorf und Forchtenstein „bastelt“ man an insgesamt 14 Wohnungen, wo die Schlüsselübergabe im Frühjahr 2013 erfolgen soll. Ebenso in diesem Zeitraum will man die acht Reihenhäuser in Rohrbach abgeschlossen haben.

Großsiedlung vor  finalem Ausbau

Die OSG hat zur Zeit in der Bezirkshauptstadt kein Projekt am Laufen. Der Baustart für den Endausbau der großen Wienerstraßen-Siedlung mit 22 Wohnungen wird aller Voraussicht nach noch heuer stattfinden (danach will man mit den letzten zwei Blöcken beginnen) und noch im Herbst soll der Spatenstich für acht Reihenhäuser bei der Josef Klaus-Gasse erfolgen. „Hotspot“ bei der OSG ist zur Zeit Neudörfl: 12 Start-, acht Maisonettenwohnungen und acht Reihenhäuser werden heuer oder Anfang nächstes Jahr fertig, mit 18 Wohnungen am Areal des Pflegeheims will man noch heuer starten. In Bad Sauerbrunn, Baumgarten, Draßburg und Rohrbach werden insgesamt 38 Wohnungen heuer oder 2013 gebaut worden sein, mehrere Projekte stehen vor dem Start: In Sigleß sechs Reihenhäuser und viele Wohnungen: Sieben in Hirm (ehemaliges Gasthaus Wiesinger), in Schattendorf ebenso sieben, in Sigleß und Bad Sauerbrunn jeweils acht sowie in Antau sechs.