Erstellt am 19. März 2014, 23:59

von Richard Vogler

Ab 11. Mai: Messen bei der Bevölkerung. Die Orte für die Sonntagvormittags-Messen, die bei der Bevölkerung abgehalten werden, stehen nun fest.

Stadtpfarrer Günther Kroiss verlegt die Sonntagsmessen während der Kirchensanierung an externe Orte.  |  NOEN
Von Richard Vogler

Die Vorarbeiten für die Generalsanierung der Kirche (die Kosten werden sich auf 500.000 bis 600.000 Euro belaufen) sind in vollem Gange. Ab dem 5. Mai wird es dann ernst und die Arbeiten starten.

„Wir wollen mit den Messen zur Bevölkerung hinaus“

Die Kirche wird dann nicht benützbar sein, Pfarrer Günther Kroiss wird dennoch die Gottesdienste weiter abhalten. „Wir wollen mit den Messen zur Bevölkerung hinaus“, berichtete Kroiss bereits vor einiger Zeit der BVZ. Nun steht fest, wo diese Sonntagsmessen um 9.45 Uhr abgehalten werden.

x  |  NOEN

„In der Hirtengasse bei der Fleischerei Ivancsich, beim Florianihof, zweimal beim Savio, einmal bei der Firma Bauwelt Koch, bei der Krieger-Kapelle, eine Feuerwehrmesse und die Pfadfindermesse im Pfarrhof. Ich werde auch noch mit dem Kulturzentrum Kontakt aufnehmen, ob es möglich ist, dort einen Gottesdienst zu veranstalten“, so Kroiss. Die Termine stehen noch nicht fest. Geplant ist, dass die Kirchensanierung Ende Juli abgeschlossen ist und ab August die Kirche wieder benützt werden kann.