Neudörfl

Erstellt am 27. Oktober 2016, 11:26

von LPD Burgenland

Mann geriet mit Hand in Maschine - schwer verletzt. In einem Unternehmen in Neudörfl, Bezirk Mattersburg, geriet ein 48-jähriger Mann in eine Arbeitsmaschine, wobei er eine schwere Verletzung an der linken Hand erlitt.

 |  APA (Symbolbild/Gindl)

Er wurde mit der Rettung in ein Krankenhaus gebracht. Weitere Erhebungen führt das Arbeitsinspektorat.

Der Arbeiter aus dem Bezirk Mattersburg öffnete am Dienstag gegen 20:30 Uhr ein Putztürl einer Maschine und entnahm Staub, um diesen zur Analyse ins Labor zu bringen. Unmittelbar danach ging er zu einer Zellradmaschine, wobei ihm der Beutel mit dem Staub aus der Hand fiel und in diese Maschine rutschte. Reflexartig fasste er nach, geriet mit der linken Hand zwischen die Zahnräder und verletzte sich dabei.