Bad Sauerbrunn

Erstellt am 03. August 2016, 14:55

von Judith Jandrinitsch

Kreditzusage fehlt: Bohrung muss warten. Die Probebohrung um eine neue, magnesiumreiche Quelle zu erschließen, verzögert sich aus Geldgründen.

Geld  |  NOEN, Erwin Wodicka

Geplant ist sie schon lange, die Probebohrung, die eine neue, magnesiumreiche Quelle zum Sprudeln bringen soll. Schon in der Gemeinderatssitzung vom März sprach sich der Gemeinderat in einem Grundsatzbeschluss für die Erschließung einer neuen Quelle aus.

In der Sitzung vor zwei Wochen stand der Punkt „Garantieerklärung für die Bad Sauerbrunner Kommunal Gmbh“ auf der Tagesordnung. Die neue Quellenbohrung wird von der Kommunal Gmbh, einer hundertprozentigen Tochter der Gemeinde Bad Sauerbrunn, durchgeführt. Die Haftung muss dafür aber auch zu hundert Prozent die Gemeinde übernehmen. Neben der Bohrung für die Quelle soll auch der Toni-Stricker-Pavillon im Kurpark, also die Quellenstube, renoviert werden. Alles in allem soll für beide Vorhaben ein Kredit in Höhe von 1.250.000 Euro aufgenommen werden.

Kreditvergabe wird vom Land entschieden

Und genau das ist der springende Punkt, warum sich die Probebohrung auf unbestimmte Zeit verzögert. „Es geht darum, dass ich die Zustimmung des Landtages für die Kreditaufnahme brauche. Ich weiß aber nicht, ob unsere geplante Kreditaufnahme schon in der August-Sitzung des Landtages auf die Tagesordnung kommt“, erklärt Bürgermeister Gerhard Hutter. Geplant war, mit der Bohrung Ende August zu beginnen. Hutter will auf jeden Fall die Entscheidung des Landtages abwarten, denn: „Im Oktober ist es vielleicht schon so kalt, dass das Wasser gefrieren könnte. Es werden ja immer wieder Proben entnommen. Außerdem beginnen dann schon bald die Aufbauarbeiten für das Christbaumdorf“, so der Bürgermeister. Die beiden ÖVP-Gemeinderäte Rita Heiss und Ulrich Langthaler wollten der Bohrung bei der Sitzung eigentlich zustimmen, wurden dann aber von der Plötzlichkeit der Abstimmung überrollt. „Ich war zu langsam“, erinnert sich Langthaler, der aber hinter der Entscheidung für eine neue Bohrung steht. Die SPÖ verlangte dezidiert fürs Protokoll, dass der Kredit, sollte er genehmigt werden, zweckgebunden für die Bohrung verwendet wird.