Erstellt am 06. September 2015, 08:58

von Richard Vogler

Züge verkehren ab Sonntag 16 Uhr wieder. Die Modernisierung des Bahnhofes Mattersburg geht zügig voran. Nach Abschluss der Hauptbauphase wird der Schienenersatzverkehr am heutigen Sonntag (6. September) um 16 Uhr wieder eingestellt.

Landtagspräsident Christian Illedits und Bürgermeisterin Ingrid Salamon machten sich ein Bild von den Bauarbeiten.  |  NOEN, Vogler
Am 16. Juni erfolgte der feierliche Spatenstich für die Umbaumaßnahmen am Bahnhof Mattersburg. Aufgrund umfangreicher Gleis-Sanierungen, war eine Sperre der Bahn von Wiener Neustadt Hauptbahnhof bis Loipersbach-Schattendorf nötig, weswegen ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet wurde.



Pünktlich zum burgenländischen Schulstart verläuft der Personentransport ab Sonntag, 6. September, um 16 Uhr wieder planmäßig. Landtagspräsident Christian Illedits und Bürgermeisterin Ingrid Salamon überzeugten sich persönlich vom Fortschritt der Arbeiten.

„Dem steigenden Stellenwert von Mobilität im Land begegnen wir mit einer Forcierung des öffentlichen Verkehrs. Der Bahnhof Mattersburg stellt eine wichtige Verkehrsverbindung des Bezirks mit den Städten Wien und Wiener Neustadt dar“, so Illedits.

Umbauarbeiten des Bahnhofs noch bis Dezember

Zum momentanen Zeitpunkt sind die Bahnsteige über Stufen wieder begehbar. In einem weiteren Schritt wird der Bahnhof Mattersburg barrierefrei und mit Bauende im Dezember 2015 steht er in völlig neuer Qualität zur Verfügung.

Die Umbauarbeiten erfolgen im Rahmen des größten Infrastruktur-Kraftpakets in der Geschichte des Landes. Die Gesamtkosten für die Baumaßnahmen am Bahnhof Mattersburg betragen 15,2 Millionen Euro und werden von den ÖBB, dem Land und der Stadtgemeinde getragen.

Park & Ride für Pendler: 208 Plätze wird es geben

Abseits der Gleise entsteht eine neue Park & Ride-Anlage. In einem ersten Bauabschnitt werden dadurch zusätzlich 123 PKW-Stellplätze geschaffen.

Künftig stehen insgesamt 208 Parkplätze, inklusive je sechs Behinderten- und Familienparkplätzen, zur Verfügung. Reiseplattform.