Erstellt am 05. Februar 2014, 09:00

von Richard Vogler

Bauermühle: Immer mehr Besucher. Mattersburg / 2013 waren 10.000 Besucher bei den Veranstaltungen. Die Zahlen im Veranstaltungszentrum sind Jahr für Jahr ansteigend.

Nach der Pressekonferenz. Uschi Zezelitsch, Günther Kroiss und Bürgermeisterin Ingrid Salamon mit Willi, dem Wulkafrosch. Foto: Vogler  |  NOEN, Vogler
Von Richard Vogler

Vergangene Woche wurde in die Bauermühle zur Pressekonferenz geladen. Die Besucherfrequenz in der Bauermühle weist einen äußerst positiven Trend auf: Jahr für Jahr gibt es einen steten Anstieg.

x  |  NOEN, Vogler
Waren 2011 „nur“ 5500 Besucher bei Veranstaltungen in der Bauermühle, so gab es 2012 unterm Strich 6.730 und im vergangenen Jahr waren 10.000 Personen bei den Events.

„Die Mundpropaganda ist das Um und Auf. Die Kindergeburtstage etwa sprechen sich herum und bei den Veranstaltungen für die Erwachsenen gibt es einen ähnlichen Effekt. Und die Qualität passt natürlich auch“, hält die künstlerische Leiterin der Bauermühle, Uschi Zezelitsch, fest.

Geht es nach Zezelitsch, so ist der Plafond jedoch noch nicht erreicht. „Der Konzertsaal könnte noch besser ausgelastet sein.“

Die Besucherzahlen beinhalten die Kinder-Events, von der Bauermühle selbst organisierte Veranstaltungen und auch von auswärtigen Mietern organisierten Events.

Lesen Sie zum Thema auch den Kommentar von Richard Vogler aus der dieswöchigen Mattersburger BVZ: