Erstellt am 08. Januar 2015, 05:53

von Martin Plattensteiner

Budget 2015: Geld für Dorfzentrum. Rund 240.000 Euro des 1,7 Millionen schweren Haushalts fließen in die Fertigstellung des Ex-Wiesinger-Gasthauses.

 |  NOEN

Personell etwas minimiert (drei der vier ÖVP-Mandatare ließen sich entschuldigen, während die SPÖ komplett angetreten war) beschloss der Gemeinderat zwei Tage vor dem Jahreswechsel noch das Budget für das neue Kalenderjahr.

Knappe Viertelmillion für das Dorfzentrum 

Dabei befinden sich im ordentlichen Haushalt 1,737.500 Euro (Außerordentlicher wurde keiner festgesetzt).

Die wesentlichen Budgetposten des Voranschlagentwurfes wurden allesamt einstimmig beschlossen.

Einen der größten Brocken nimmt dabei die Fertigstellung des Dorfzentrums ein. Rund 240.000 Euro stehen dafür zur Verfügung.

„Aufgrund der Investitionen in Verbindung mit der Entnahme der Rücklage konnte kein positives Maastricht-Ergebnis erzielt werden“, stellte SPÖ-Bürgermeisterin Inge Posch-Gruska fest.

Weiters sind für die Aufforstungsarbeiten im Friedenspark 10.000 Euro vorgesehen. Exakt dieselbe Summe steht für die Renovierung der Kirche zur Verfügung. Je 8.000 Euro werden in die LED-Aufrüstung der Straßenbeleuchtung und in die Sanierung des Feuerwehrhauses investiert. Die Florianis feiern heuer zudem ihr 135-jähriges Jubiläum.

Der in den vergangenen Wochen in die Schlagzeilen geratene Discobus fährt auch im Jahr 2015 durch Hirm (und hält dort an). Dieser Beschluss wurde ebenfalls einstimmig gefasst.

SPÖ-Ortschefin Inge Posch-Gruska brachte alle Beschlüsse einstimmig zusammen.