Erstellt am 02. Juli 2014, 06:11

von Richard Vogler

Dacherneuerung um 200.000 Euro. In den 1960er-Jahren wurde das Mattersburger Hochhaus erbaut. Nun gibt es die erste Komplett-Erneuerung des Daches.

Imposant. Die Bauarbeiten für das Mattersburger Hochhaus sollen bis Mitte Juli abgeschlossen sein. Foto: Vogler  |  NOEN, Vogler
Am Mattersburger Hochhaus gehen umfangreiche Sanierungsarbeiten in die Endphase: Um 200.000 Euro wird aktuell das Dach des Gebäudes erneuert.

Mitte Juli sollen Arbeiten fertig sein

„Das Hochhaus wurde in den 60er-Jahren erbaut. Zwischenzeitlich wurden vereinzelt Sanierungsmaßnahmen durchgeführt. Eine größere Sanierung wurde bislang noch nicht durchgeführt“, berichtet Dieter Dorfmeister von der OSG (die Siedlungsgenossenschaft ist für die Gebäudesanierung zuständig).

x  |  NOEN, Vogler
Die Arbeiten für den ersten Abschnitt starteten im April dieses Jahres (Kosten 50.000 Euro), der zweite Abschnitt (150.000 Euro Kosten) wurde Anfang Juni in Angriff genommen, Mitte Juli sollen die Arbeiten abgeschlossen sein.