Erstellt am 14. Juni 2016, 11:51

von NÖN Redaktion

Damenmoden Glatter räumt. Schnäppchenjäger kommen beim Damenmodengeschäft im MEZ Mattersburg momentan voll auf ihre Kosten – das Unternehmen zieht um.

Elfi Roth Glatter betreut schon seit vielen Jahren die zufriedenen Kunden.  |  NOEN, Andrea Hrdlicka

Auf Hochtouren laufen derzeit die Umzugsarbeiten von Glatter Moden im Einkaufszentrum Mattersburg. Nur noch bis Ende Juni gibt’s deswegen im MEZ den Totalabverkauf.

Dann folgt der Umbau – eröffnet wird das neu umgestaltete Geschäft in der Michael Koch-Straße 18a Anfang September. Dort wird im Moment zwar an allen Ecken und Enden gearbeitet, der Verkauf soll aber ungestört weiterlaufen, versichert Wolfgang Glatter.

„Einfacher, wenn sich alles an einem Ort konzentriert“

„Die umgestaltete Filiale wird dann nur mehr Damenmode anbieten – mit einem neuen Konzept, neuen Marken und neuem Sortiment“, macht Glatter schon Gusto auf die Herbstsaison.

Grund für den Umzug seien interne Umstrukturierungen. „Für uns ist es einfacher, wenn sich alles an einem Ort konzentriert. Wir legen den Standort mit jenem in der Michael-Koch-Straße zusammen“, so der Geschäftsführer dazu

Der Mitarbeiterstand beim Traditionshaus, das seit 1961 besteht, bleibt übrigens dadurch unverändert bei 16. Die zwei Modeberaterinnen vom Einkaufszentrum kommen an den neuen Standort mit.