Erstellt am 05. Januar 2011, 00:00

Das Dorfgasthaus wird zum Vereinszentrum. PÖTTSCHING / Für das bereits seit langem geschlossene Dorfgasthaus plus Kino fand der Gemeinderat nun eine Lösung.

ÖVP-Vizebürgermeister Christian Sagartz  |  NOEN
x  |  NOEN

VON RICHARD VOGLER

MATTERSBURG / Das ehemalige Dorfgasthaus mit dem dazugehörigen Kino liegt seit langem brach. Nun wurde eine Lösung gefunden: Es soll zu einem Vereinszentrum umfunktioniert werden.

Bei der letzten Gemeinderatssitzung wurde einstimmig beschlossen, dass die Gemeinde die Grundsanierung des Kinosaals (Wände, Türen und WC-Anlagen) zunächst vornimmt. Die weitere Vorgangsweise ist noch offen. Fix ist, dass es zu einem Mehrzweckhaus sowie Vereinszentrum umgestaltet werden soll. „Die ÖVP hat für das Kino und das Gasthaus mehrere Nutzungsmöglichkeiten gesehen. Nach einer Besprechung mit betroffenen Vereinen haben wir der Sanierung zugestimmt“, berichtet ÖVP-Vizebürgermeister Christian Sagartz.

Altes Gebäude im Ortskern  wird erhalten bleiben

SPÖ-Bürgermeister Herbert Gelbmann erkennt in dem Projekt einen weiteren Nutzen: „Es war unsere Intention, dieses alte Gebäude im Ortskern zu erhalten. Es ist wichtig, dass auf Funktionalität Wert gelegt wird.“ Was die Pöttschinger weiter freuen wird: Bei der Budget-Sitzung wurde beschlossen, dass die Elternbeiträge für Kinderkrippe und Kindergarten unverändert bleiben.

Die Grabstellengebühr und Gebühren für die Altstoffsammelstelle wurden jedoch nach drei Jahren erstmals wieder angehoben.