Erstellt am 30. Dezember 2015, 05:38

von Michael Kremser

Diebe wieder im Bezirk unterwegs. In den vergangenen Wochen wurden erneut zahlreiche Diebstahlsdelikte im Bezirk angezeigt – Schaden noch unklar.

 |  NOEN, www.BilderBox.com

Im vergangenen Jahr wurden bereits mehrere Privatpersonen und auch Unternehmen im Bezirk Opfer von Diebstählen – und erneut scheint eine Einbruchsserie im Kommen. Bereits Mitte des Monats, zwischen 15. und 16. Dezember stahlen bislang Unbekannte ein Fahrrad in Neudörfl. Das Vehikel war mit einem Schloss gesichert auf einem Fahrradabstellplatz – der oder die Täter brachen das Schloss auf. Der Schaden in diesem Fall beläuft sich auf rund 950 Euro.

Am Dienstag der Vorwoche, 22. Dezember, haben zwischen 13 Uhr und 19 Uhr in Bad Sauerbrunn unbekannte Täter das Kellerfenster eines Wohnhauses eingeschlagen und sind so in die Wohnräumlichkeiten eingedrungen.

Die Täter durchsuchten das Haus und fanden darin einen Tresor. Diesen brachen sie auf und entwendeten daraus Münzen und Bargeld. Die Höhe des Schadens ist noch nicht bekannt – die Kriminalisten konnten jedoch Spuren am Tatort sichern.

Am vergangenen Wochenende schlugen Unbekannte abermals in Neudörfl zu. Zwischen Samstag, 26. Dezember und Montag, 28. Dezember, brachen die Diebe in einen Container ein.

Das Vorhängeschloss des Containers, der vor einem Lebensmittelmarkt abgestellt war, wurde gewaltsam geöffnet.

Aus dem Inneren wurden mehrere Schachteln mit pyrotechnischen Gegenständen entwendet.

Eine Auflistung der entwendeten Feuerwerkskörper, soll mittels Inventur in den nächsten Tagen gegeben sein – der Schaden ist noch nicht bekannt. Ermittlungen führen die Beamten der Polizeiinspektion Neudörfl, die sich sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung erhoffen.