Erstellt am 30. Oktober 2011, 12:54

Einbrecher stahlen in Mattersburg Gold und Schmuck. Ein am Fensterbrett abgelegter Schlüssel hat Einbrechern die Tür zu einem Wohnhaus in Mattersburg geöffnet. Unbekannte Täter sahen sich im Haus nach Diebesgut um und wurden fündig:

Aus einer Schmuckkassette ließen sie Gold sowie Silberschmuck im Wert von etwa 3.000 Euro mitgehen, berichtete die Sicherheitsdirektion Burgenland am Sonntag.