Erstellt am 14. Mai 2014, 09:00

von Michael Kremser

Erntezeit in Wiesen. Erdbeerernte / Bereits zwei Wochen vor Saisonbeginn werden in Wiesen die ersten Erdbeeren geerntet, verkauft und vernascht.

Erdbeerbauer Christoph Ramhofer vom Familienbetrieb Ramhofer freut sich über den verfrühten Saisonstart und ist mit seinen Helfern bereits eifrig am Feld mit der Ernte beschäftigt.  |  NOEN, Kremser
Liebhaber der Wiesener Ananas dürfen sich seit dem Wochenende über die ersten süßen Früchte freuen. Bedingt durch das milde Frühjahr können bereits jetzt - zwei Wochen vor dem eigentlichen Saisonbeginn - rund um Wiesen die ersten Erdbeeren geerntet werden.

„Die Wetterbedingungen heuer sind optimal, und sollte es nicht allzuviel Regnen steht einer guten Ernte bis Ende Juni nichts entgegen“, sind sich die Wiesener Erdbeerbauern einig. Seit diesem Wochenende bieten sie in der Marktgemeinde und bei diversen Ständen in der gesamten Region ihre Früchte an.

Mitunter möglich gemacht hat das auch die Modernisierung der Bewirtschaftung durch sogenannte Frostberegnungsanlagen, die die Pflanzen vor möglichem Frühjahrsfrost schützen, und so zur Vorbeugung etwaiger Ernteausfälle beitragen. Da die Anschaffung solcher Anlagen kostenintensiv ist und nicht gefördert wird, sind sie nicht von allen Bauern installiert, und so kam es auch in diesem Jahr zu einzelnen, jedoch nicht gröberen Ernteausfällen.

Allgemein ist die Stimmung unter den Landwirten jedoch gut: „Wir denken optimistisch und gehen von einer durchschnittlichen Ernte aus, die an die Vorjahre durchaus anknüpfen kann, der Preis hält sich in den letzten Jahren auch stabil“, so Christoph Ramhofer, Erdbeerbauer aus Wiesen.

Optimale Bedingungen für eine gute Ernte 

Die köstlichen roten Früchte werden in Wiesen nicht nur direkt verkauft, sondern auch zu Saft, Schnaps und Marmelade weiterverarbeitet, und auch Orstchef Matthias Weghofer hat sich von der Qualität der Erdbeeren aus der Marktgemeinde schon überzeugt.

„Die Erdbeeren sind auch heuer wieder ausgezeichnet und, dass bereits so früh schon mit der Ernte begonnen werden konnte, ist natürlich für die Gemeinde und die Bauern sehr erfreulich. Wir hoffen, dass das Wetter weiter mitspielt und freuen uns auf unser Erdbeerfest am 1. Juni, mit dem alljährlichen Höhepunkt, der Krönung der Wiesener Erdbeerkönigin“, berichtet Weghofer.