Erstellt am 24. November 2015, 20:21

von Wolfgang Millendorfer

Festival-Neustart in Wiesen. Die Agentur Arcadia Live präsentiert Pläne und erste Formate für die kommende Saison: Neue Wege und bewährte Stilrichtungen zum 40. Geburtstag.

Deutsche Indie-Perlen. Tocotronic als einer der ersten bestätigten Acts für die kommende Festivalsaison in Wiesen.  |  NOEN, Michael Petersohn
Alles neu an einem historischen Ort für Musikfans: Zum 40-jährigen Jubiläum der Wiesen-Festivals wagt die Bogner Veranstaltungs GmbH mit der Agentur Arcadia Live einen Neustart. Als Ende September die Zusammenarbeit mit Partner Ewald Tatar beendet wurde, war die Szene in Aufruhr. Mittlerweile hat Tatar den „Umzug“ früherer Wiesen-Formate in den Eisenstädter Schlosspark und nach Wien gestartet (die BVZ berichtete).

x  |  NOEN, Christian Maislinger


Am Festivalgelände Wiesen „brennt“ nun ein junges Team auf die erste Saison: „Die Freude ist riesig“, meint Arcadia-Geschäftsführer Filip Potocki. „Ich bin auf den Festivals in Wiesen quasi aufgewachsen und wir freuen uns sehr, dass wir jetzt die Chance bekommen, das Gelände zu programmieren.“

In Wien wurden nun Details zur Saison präsentiert. Hier gibt es neue Namen und beliebte Stilrichtungen: Von Elektronik (Nu Forms) über die Indieschiene (Out of the Woods) bis zur World Music (One Drop) will man zum 40er alles bieten. Bestätigt sind unter anderem Tocotronic, Fiva, die Steaming Satellites, Cro oder Blumentopf. Viele mehr sollen noch folgen.

Vergangenes will man bei Arcadia Live nicht kommentieren: „Das steht uns nicht zu. Wir wollen mit Inhalten punkten.“ So wird auch für das Gelände ein neues Konzept erarbeitet.

Die meisten Bestätigungen gibt es bislang für das Nu-Forms-Festival, mit dem in Wiesen von 30. Juni bis 2. Juli drei Tage lang ausgiebig die elektronischen Musik gefeiert wird. Unter rund 60 Künstlern finden sich auch Goldie, Black Sun Empire, Ed Rush & Optical, Annix oder Body & Soul.

Termine

30. Juni bis 2. Juli: Nu Forms
15. & 16. Juli: Out of the Woods
22. & 23. Juli: HipHop Open
30. Juli: Cro – MTV Unplugged
26. & 27. August: One Drop

Alle Infos und Karten unter www.arcadia-live.com