Erstellt am 10. September 2014, 09:27

von Helga Ostermayer

Zwei Urgesteine vor dem Abschied. Feuerwehr-Kommandant Ewald Tiess geht mit Ende des Jahres, Bezirksfeuerwehrinspektor Eduard Haring mit April 2015.

Geschenke zum Abschied. Kommandant-Stellvertreter Hannes Schweiger, Bezirksfeuerwehrinspektor Eduard Haring, Kommandant Ewald Tiess und Bürgermeister Matthias Weghofer.  |  NOEN, zVg
Mehr als 40 Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Wiesen traten vor Kurzem zur Inspektion vor dem neuen Feuerwehrhaus an. Für den Kommandanten der Wiesener Wehr als auch für Bezirksfeuerwehrinspektor Eduard Haring war diese Inspektion in Wiesen die letzte, denn beide werden aus ihrem Amt ausscheiden.

Kommandant geht mit Ende des Jahres 

Tiess wird sein Amt als Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Wiesen mit Ende dieses Jahres zurücklegen. Er war 19 Jahre im Dienste des Ortskommandos, bleibt aber Abschnittsbrandinspektor. Auch Kommandant-Stellvertreter Hannes Schweiger legt mit Ende des Jahres sein Amt zurück.

Demnächst erfolgen bei der Freiwilligen Feuerwehr Wiesen Neuwahlen. Bezirksfeuerwehrinspektor Haring legt sein Amt mit April des kommenden Jahres zurück, wenn er seinen 65. Geburtstag feiert. Nachfolger für alle drei werden noch gesucht.

Von der Feuerwehr Wiesen wurde Haring als Dank und als kleine Anerkennung zwei Flaschen Rotwein übergeben. Der anwesende Bürgermeister Matthias Weghofer überreichte ebenfalls „flüssiges Obst“ an den scheidenden Bezirksbrandinspektor.

Gulaschessen und Umtrunk zum Ausklang

Bei der darauffolgenden Inspektion wurde insbesondere auf die Atemschutztrupps (ATS) Wert gelegt. Die richtige Handhabung der Geräte sowie die Vollzähligkeit der einzelnen Gerätschaften eines Trupps wurden genau unter die Lupe genommen.

Am Ende kam von Bezirksfeuerwehrinspektor Haring großes Lob. Nach der praktischen Inspektion folgte die Inspektion der Bücher im Feuerwehrhaus. Auch hier wurden keine Beanstandungen festgestellt. Anschließend wurde zum Gulaschessen und zu einem Umtrunk ins neue Feuerwehrhaus Wiesen eingeladen.