Erstellt am 22. Mai 2014, 08:00

Hochzeit ohne Brautpaar. Erfinderisch / Während Thomas Weiss und Bianca Deutsch (nun Weiss) sich auf den Seychellen das Ja-Wort gaben, feierten deren Freunde die Hochzeit in Mattersburg.

Die Freunde, die in Mattersburg Hochzeit feierten (l.) und das Brautpaar bei der echten Hochzeit auf den Seychellen.  |  NOEN

Die beiden Mattersburger Bianca Deutsch - jetzt Weiss - und Thomas Weiss gaben sich am Freitag, 9. Mai 2014, auf den Seychellen das Ja-Wort - nur zu zweit.

Die Freunde und Bekannten des glücklichen Paares waren natürlich traurig, nicht dabei sein zu können und haben sich deshalb etwas Besonderes einfallen lassen: Eine Hochzeit ohne Brautpaar. Das Brautpaar wurde einfach durch Holzsubstituten ersetzt.

Der Ablauf war ähnlich einer klassischen burgenländischen Hochzeit: Es wurde vor der Trauung gebastelt, das Brautpaar hat ihre Gäste eingeladen, das traditionelle Bagel mit Hochzeitswein wurde vorbeigebracht und der Bräutigam wurde mit einem Gulaschfrühstück am Hochzeitstag früh morgens geweckt - natürlich wurde alles fotografisch dokumentiert für die Nachwelt.

Essen, Torte Anschneiden, Brautstehlen etc. inklusive

Die Trauung und Agape fand dann am 09. Mai vor der Bergerkapelle - da die Stadtpfarrkirche renoviert wird - statt. Familie, beste Freunde und die Pfadfinder Mattersburg waren anwesend. Anschließend fuhr der Konvoi und mit lautem Gehupe zur Tafel ins Gasthaus Schwentenwein in Walbersdorf - Essen, Torte Anschneiden, Brautstehlen, Brautstrauß werfen, Kranzlabtanzen etc. inklusive.

Und damit das echte Brautpaar auch was davon hat, wurde das Ganze schließlich gefilmt und vergangene Woche - da ist das frisch verheiratete Paar wieder zu Hause angekommen - als 15-minütiger Videomittschnitt den Eheleuten vorgeführt.

Die Beiden hatten einen rießen Spaß bei der Sichtung und auch eine große Freude!