Erstellt am 30. März 2015, 12:04

von NÖN Redaktion

Hydrohammer für Bagger gestohlen. Bisher unbekannte Täter stahlen von einer Baustelle in Neudörfl, Bezirk Mattersburg, von einem Bagger einen 190 kg schweren Hydrohammer im Wert von 3.800 Euro.

 |  NOEN, www.BilderBox.com
Eine 480 kg schwere Rüttelplatte dürfte für den Abtransport zu schwer gewesen bzw. könnten die Täter beim Verladen gestört worden sein.
 
Eine Baufirma ist im Industriegebiet von Neudörfl, nächst der S4, mit dem Bau einer Wassertransportleitung beschäftigt und richtete deshalb dort eine Baustelle ein. Bei dem Hydrohammer handelt es sich um ein 192 kg schweres Zubehörgerät für einen Bagger. Zur Diebstahlsicherung war das Gerät mit einer ca. 480 kg schweren Rüttelplatte beschwert.

Diese Baumaschine zogen die Täter ebenfalls von der Baustelle bis zu S4. Da die Rüttelplatte dann doch nicht gestohlen wurde, kann davon ausgegangen werden, dass diese zum Verladen auf ein Fahrzeug zu schwer war oder die Täter bei dem Verladevorgang gestört worden sind.
 
Rückfragen: Wolfgang Bachkönig, 0664 611 18 25