Forchtenstein

Erstellt am 01. August 2016, 12:18

Burg Forchtenstein Fantastisch begrüßte 21.000 Besucher. Obwohl nicht gerade vom Wetter begünstigt, hat Forchtenstein Fantastisch auch heuer eine durchaus erfolgreiche Jubiläumssaison absolviert: 21.335 Besucher ließen sich den 20. Auftritt der Burgmaus Forfel nicht entgehen, so die Organisatoren am Montag.

Burg Forchtenstein  |  NOEN

"Wir freuen uns, dass das große und kleine Publikum Forfel auch nach 20 Jahren liebt", sagte Christa Prets, Präsidentin des durchführenden Vereins "Leben wie früher erleben". Neben den "Dauerbrennern" Bogenschießen, Ritterschlag oder den Greifvögeln waren auch die neuen Stationen Münzenprägen und die Zunftstraße ein Publikumsmagnet. Die Buben und Mädchen konnten etwa mit Silberdrähten und Schmucksteinen Arm- und Halsanhänger basteln.

Das inzwischen bereits achte Musical, "Ritter Bronti" des Duos Thomas Brezina und Gerhard Krammer, wurde ebenfalls regelrecht gestürmt: Alle 24 Vorstellungen waren ausverkauft. Deshalb wird es auch in der nächsten Saison (8. bis 30. Juli 2017) auf dem Programm stehen.