Erstellt am 01. Juni 2016, 10:43

von Bettina Eder

Das Paradies vor der Haustür. Bettina Eder über die große Tour durch unseren Bezirk.

Manch einer hat sich am Wochenende gewundert, warum gar so viele ORF-Fahrzeuge im Bezirk unterwegs waren. Außerdem standen viele Hinweisschilder mit „Burgenland Tour“ entlang der Wege. Genau – der ORF war mit der BVZ bei der Burgenland Tour unterwegs.

Quer durchs Land marschierten täglich hunderte Wanderer –  über 500 Wanderer waren in unserer Region unterwegs. Start und Ende war dabei beim traumhaften Schloss Draßburg und die Chance nutzten viele, um dort mal einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Daneben wurde so manches andere schöne Fleckchen des Bezirks bewundert und auch – oder gerade von –den Einheimischen (neu) entdeckt. Meist fliegt man tausende Kilometer, um schöne Landschaften zu sehen und nette Leute zu treffen.

Wer bei der Burgenland Tour mitwandert, der findet kostenlos und direkt vor der Haustür das Paradies. Und wer seine Chance heuer verpasst hat, der macht sich vielleicht selbst auf den Weg oder tourt 2017 mit. Denn eine Neuauflage zum 5. Mal wird es bei den Bildern und schönen Geschichten hoffentlich wieder geben.