Erstellt am 31. Juli 2013, 08:58

Die fleißigen Helfer. RICHARD VOGLER über den Besucheransturm bei den Bezirksveranstaltungen.

Wer vergangenes Wochenende Veranstaltungen im Bezirk besuchen wollte, hatte die Qual der Wahl: Von Freitagabend bis inklussive Sonntag den Rock‘n‘ Roll Kurpark in Bad Sauerbrunn, am Samstag das Sless in Sigleß oder – wer mit den Kleinen einen Ausflug machen wollte – „Burg Forchtenstein Fantastisch“.

Die Bilanz der Veranstaltungen ist höchst erfreulich: 6.000 Besucher im Kurort, geschätzte 4.000 in Sigleß und die Forfel-Veranstalter lockten heuer mit 21.000 Gästen an den insgesamt acht Veranstaltungstagen noch mehr Gäste als vergangenes Jahr an.

Warum es gelingen kann, dass bei Veranstaltungen, die sich terminlich konkurrieren, jede einzelne solch eine Vielzahl an Besuchern anlockt? „Forfel“ bietet ein abwechslungsreiches Programm, in Sigleß wird jüngeren und älteren Besuchern etwas geboten und die Rock‘n‘Roll-Veranstaltung ist eine Marktlücke, die geschlossen wurde.

Zwei Erfolgskriterien haben jedoch alle drei gemeinsam: Engagierte, freiwillige Helfer und eine sorgfältige Planung, welche das Um und Auf bei derartig großen Veranstaltungen sind.