Erstellt am 03. Januar 2018, 04:19

von Richard Vogler

Kapital unserer Gesellschaft. Richard Vogler über die Neudörfler Investitionen in die Kinderbetreuung.

Noch vor dem Jahreswechsel wurde in den einzelnen Gemeinden das Budget für 2018 beschlossen. In manchen Kommunen ist heuer sparen angesagt, in der Gemeinde Neudörfl sieht die Sache anders aus. Die Geburten stiegen in den letzten Jahren an, um einen Engpass bei der Kinderbetreuung zu vermeiden, wird in diesem Bereich investiert: Das Pfeiferhaus wird um rund 100.000 Euro als Provisorium für den Kindergarten adaptiert.

Hauptpunkt beim Budget ist die Sanierung der Neuen Mittelschule. Es wurde die Aufnahme eines Darlehens von 4,5 Millionen Euro beschlossen, zehn Millionen Euro sollen insgesamt in die Sanierung fließen. Das Gebäude ist mittlerweile in die Jahre gekommen. Es wird barrierefrei gemacht und da es einen steigenden Bedarf an Nachmittagsbetreuung gibt, werden zusätzliche Aufenthaltsräume geschaffen.

Zwei Projekte, die die sozialdemokratische Handschrift von Bürgermeister Dieter Posch tragen und eine gut angelegte Investition in die Zukunft darstellen. Denn die Kinder sind das Kapital unserer Gesellschaft und hier zu sparen wäre fehl am Platz.