Erstellt am 10. Juni 2015, 10:00

von Alfred Wagentristl

Schau'n Sie sich das an .... Alfred Wagentristl über den finalen Hit der 2. Liga Mitte, der nur am Papier keiner mehr ist.

Das Karl Farkas-Lieblingszitat „Schau’n Sie sich das an“ sollte auf Fußball-Liebhaber angesichts der samstägigen 2. Liga Mitte-Paarung Neudörfl gegen Bad Sauerbrunn zutreffen. Ab 17 Uhr werden sich die Akteure der beiden Nachbargemeinden am Neudörfler Sportplatz duellieren. Sofern das Wetter mitspielt, wird der Schlager wohl die meisten Zuschauer in dieser 2. Liga-Saison anlocken.

Natürlich könnte man das Duell in der letzten Runde auch so sehen, dass die Kurortler mit vier Punkten Rückstand schon aus dem Titelrennen sind und die Neudörfler als Aufsteiger feststehen. Zwar könnte der SV Sigleß als Zweiter am letzten Spieltag noch am SCN vorbeiziehen, dieser darf aber aufgrund der zu geringen Platzgröße nicht aufsteigen (siehe Seite 84). Neudörfl ist also bereits vor dem Duell Aufsteiger in die BVZ Burgenlandliga, sollte Sigleß nicht doch (fragt sich nur, wie) eine Möglichkeit finden.

Na und? Die Partie steckt trotzdem voller Brisanz. Erstens wollen viele der Bad Sauerbrunn-Kicker nach dem erneut verpassten Titel Ego-Pflege betreiben, zweitens wollen die Neudörfler beweisen, dass sie zurecht ganz oben stehen. Noch dazu ist aus Sicht der Heimischen noch eine Rechnung aufgrund der 0:3-Pleite in der Hinrunde offen. So oder so: Ein Besuch wird sich lohnen…