Erstellt am 01. Mai 2013, 00:00

Unglaubliche Entschlossenheit. Alfred Wagentristl über den sympathisch unbeugsamen Klub Baumgarten. Dass der Dorf-Fußballklub ASK Baumgarten nun seit mittlerweile 40 Jahren (von Freitag bis Sonntag wird Jubiläum gefeiert) in der höchsten Liga des Landes und sogar noch eine Leistungsstufe

Dass der Dorf-Fußballklub ASK Baumgarten nun seit mittlerweile 40 Jahren (von Freitag bis Sonntag wird Jubiläum gefeiert) in der höchsten Liga des Landes und sogar noch eine Leistungsstufe höher spielt(e), ist eigentlich unglaublich: Größte Hochachtung vor der sportlichen Leistung, die der Verein der 900-Seelen-Gemeinde erbracht hat.

Weder Dämpfer im sportlichen Bereich, wie zum Teil sehr punktearme Abstiege aus der Ostliga, als auch Rückschläge am wirtschaftlichen Sektor (wie der Kabinenbrand), die sämtliche Miesmacher auf den Plan riefen, konnten den ASK wirklich in die Knie zwingen.

Der Verein, der seit einigen Jahren nur vereinzelt Eigenbauspieler in die Kampfmannschaft bringt, hält sich unbeugsam in den höchsten Fußballsphären im Amateurbereich. Auch in diesem Jahr, in dem zur Abwechslung einmal das Abstiegsgespenst der BVZ Burgenlandliga an die Vereinstür klopft, ist in dem kleinen burgenländischen Dorf eine ganz eigene Entschlossenheit spürbar, es wieder allen Schwarzmalern zu beweisen und mehr zu erreichen, als der Mannschaft zurzeit zugetraut wird. Es wäre dem Team von Obmann Stefan Hausmann gerade im Jubliäums-Jahr zu gönnen, erneut ein Ausrufezeichen zu setzen.