Erstellt am 29. August 2012, 08:51

Vom Talent zum Winner. MARTIN PLATTENSTEINER über den Start der TOTO-Jugendliga in die Saison.

Drei Niederlagen zum Auftakt für unsere drei Akademieteams lassen bei Unkenrufern rasch den Schluss zu, dass die Ausbildungsstätte in Mattersburg noch keine reifen Früchte trägt.
Doch rein an den Ergebnissen darf die Arbeit in der Fußballakademie nicht gemessen werden. Hier steht immer noch die individuelle Entwicklung im Vordergrund. Wenn man den Kader des SVM genau unter die Lupe nimmt, findet man hier immer mehr Burschen, die ihre Ausbildung in der Akademie absolviert haben. Und das, obwohl sie als Youngsters in der TOTO-Jugendliga häufiger eine auf die Rübe bekamen, anstatt als strahlende Sieger vom Platz zu gehen.
Auch heuer wird man die Top-Platzierungen der Akademie-Kicker vermissen. Zu gering ist im einwohnermäßig kleinsten Bundesland dafür die Dichte an sportlicher Qualität. Der „Output“ hingegen kann sich sehen lassen. Marvin Potzmann oder Patrick Farkas sind Stammspieler beim aktuellen Dritten der Bundesliga. Weitere Talente stehen bereits „am Sprung“.
Ein Argument kann man aber getrost gelten lassen: Echte „Winner-Typen“ kommen in den meisten Fällen nur aus sogenannten „Winner-Teams“.