Erstellt am 21. April 2017, 14:31

Christoph Jarmer mit neuen Liedern in Mattersburg. Der Musiker plaudert am 28. April im Stadtbüro des Kulturzentrums Mattersburg über seine Projekte und präsentiert exklusiv neue Lieder.

Julia Grandegger

Seit dem Vorjahr sorgt die Reihe „Auf dem Kunstsofa“ im Stadtbüro des Kulturzentrums Mattersburg für informative Gespräche in gemütlicher Atmosphäre. Auf Einladung von Stadtbüro-Leiterin Helga Bauer und ihrem Team nahmen bereits Choreograph Chris Haring, Komponist Willi Spuler, Künstlerin Eva-Maria Biribauer und Schauspieler Christoph F. Krutzler „auf dem Kunstsofa“ Platz.

Mit Musiker Christoph Jarmer wird nun am 28. April (19 Uhr) ein weiterer Gast im Haus am Mattersburger Brunnenplatz erwartet. Im Gespräch mit Autor und Journalist Wolfgang Millendorfer gibt Jarmer einen sehr persönlichen Einblick in seine 20-jährige Karriere, erzählt von seiner Zeit mit der Popgruppe Garish, dem Soloprojekt Esteban‘s sowie seinen Kompositionen für TV-Produktionen.

Spannend: Live und exklusiv wird Christoph Jarmer auch Kostproben eines völlig neuen Musikprojektes zum Besten geben. Der Eintritt ist wie immer frei.

Stadtbüro des Kulturzentrums Mattersburg
Brunnenplatz 2, Mattersburg
www.bgld-kulturzentren.at