Erstellt am 09. November 2012, 14:15

Nebengebäude ausgeräumt: Pkw und Geräte weg. Täter brachen Holztor auf, es entstand ein Schaden von 10.500 Euro. Mehrere Dämmerungseinbrüche im Bezirk Oberwart.

 |  NOEN

Kriminelle waren in der Nacht auf Donnerstag in Baumgarten (Bezirk Mattersburg) unterwegs. Die Unbekannten brachen das Holztor eines landwirtschaftlichen Nebengebäudes auf und räumten den Stadel leer. Die Täter stahlen einen VW Golf, zwei neue Fahrräder, drei Bohrmaschinen und andere Baumaschinen, so die Landespolizeidirektion Burgenland (LPD) am Freitag. Der Schaden wird auf 10.500 Euro geschätzt.

Auch im Bezirk Oberwart waren in den vergangenen Tagen Einbrecher unterwegs. Donnerstagnachmittag nutzten Kriminelle die Dämmerungszeit und brachen in ein Wohnhaus in Großpetersdorf ein. Die Täter durchwühlten zwar mehrere Kästen, gestohlen wurde allerdings nichts.

Die Ermittler gehen davon aus, dass ein Tatzusammenhang mit vier weiteren Dämmerungseinbrüchen in Großpetersdorf, Kohfidisch und Oberdorf besteht. Die Beamten des Bezirkspolizeikommandos Oberwart rufen deshalb die Bevölkerung auf, sofort die Polizei zu verständigen, wenn verdächtige, ortsfremde Fahrzeuge speziell zu Dämmerungsbeginn wahrgenommen werden. Auch bei auffälligem Verhalten ortsfremder Personen solle man sich an die Exekutive wenden, teilte die LPD mit.